Wein- & Obstbauschule Krems

© Manuel Tauber-Romieri
© LFS Krems
© Lois Lammerhuber
© LFS Krems
© Lois Lammerhuber
© Lois Lammerhuber

Ausbildungsform(en):

4-jährige Fachschule (Facharbeiterqualifikation)

3-jährige Fachschule mit zweiberuflicher Ausbildung (Facharbeiterqualifikation)

Weinbaulehre mit Berufschule

Abendschule für Erwachsene als zweiter Bildungsweg

 

 

Fachrichtung(en): Wein- und Obstbau / Weinbau und Kellerwirtschaft

Internat: Ja

Schulabschluss: Facharbeiter/in

Schulleiter: Mag. Dieter Faltl

Adresse: Wienerstraße 101 , 3500 Krems

Telefon: 02732/87516

Mailadresse: fs.krems(at)wbs-krems.at

Webseite: www.wbs-krems.at

Schulkennzahl: 301710

Schulprofil

Die Wein- & Obstbauschule Krems ist NÖs Lehr-, Ausbildungs- und Beratungsstätte für Wein- und Obstbau, Kellerwirtschaft und Management. Die Vielfalt der Fachgebiete von Technik, Produktion, Verarbeitung und Vermarktung sowie zukunftsorientierte Forschung sichern die wirtschaftliche Zukunft.

Bildung ist ganzheitlich: die Vermittlung von technischen Fertigkeiten & fachlichem Know-how in der Praxis paart sich mit der Persönlichkeitsbildung & der Förderung des Selbstwertgefühls jedes einzelnen Menschen.

Beste Jobchancen in der Weinbranche – wir brauchen Quereinsteiger als Facharbeiter!

Ausbildungsform(en):

4-jährige Fachschule (Facharbeiterqualifikation)

3-jährige Fachschule mit zweiberuflicher Ausbildung (Facharbeiterqualifikation)

Weinbaulehre mit Berufschule

Abendschule für Erwachsene als zweiter Bildungsweg

 

 

Pflicht-Fremdsprachen:
Englisch
Internat:

Die Schüler werden in komfortablen 2-3 Bett-Zimmern untergebracht. Am Stadtrand von Krems : beste Lage, tolle Infrastruktur.

Unsere Internatszimmer erstrahlen in neuem Glanz: neue Bäder, neue Heizkörper, laufend modernisiert.

Pflichtpraktika:

4-jährige Fachschule: 12 Monate Praxis im In- oder Ausland davon mind. 4 Monate Fremdpraxis.

3-jährige Fachschule: 4 Monate Fremdpraxis

Schulabschluss und dann?:

Meisterprüfung nach 3-jähriger Berufspraxis als Facharbeiter.

Berufsreifelehrgang nach Fachschule.

Studienberechtigung nach VinoHAK.

Fachrichtung(en):
Wein- und Obstbau / Weinbau und Kellerwirtschaft
Aufnahmekriterien:

Mit positivem Abschluss der 8. Schulstufe ist die Aufnahme ins Modul I gegeben. Es ersetzt den Polytechnischen Lehrgang und erfüllt die Berufsschulpflicht.

Praxis:

Die Schule betreibt eine Schul- und Versuchswirtschaft von 15 ha Weinbau, 3 ha Obstbau und 0,2 ha Rebschule und verfügt über Österreichs modernsten Ausbildungs- und Versuchskeller. Holz- und Metallwerkstätte, Schweißerei, Landtechnik-Center, Beratungslabors, Obstverarbeitungscenter und eine Destillerie.

Schulabschluss:
Facharbeiter/in
Zusatzangebot:

Traktorführschein und Staplerschein

LFI-Zertifikatsprüfung Buschenschank

Staatliche Kosterprüfung

Auslandserfahrung: Exkursionen, Austausch, Praxis

Jungsommelier Österreich

Weinmanagement: 1jähriger Lehrgang für Weinverkauf

Lehrplan:
Hier die Lehrpläne zum Download:
Lehrplan FS
Lehrplan VH
Lehrplan WM

So finden Sie uns