Taschenrechner, Block, Rechnung, eine Hand, die einen Stift hält

Hier erfährst du, welche Steuersätze bei welchen Produkten und Dienstleistungen anzuwenden sind.

FächerBetriebswirtschaft
Erstellt vonRoman Eibensteiner
Zeitdauer1 UE
Schulstufen 
Kompetenzen

Schülerinnen und Schüler können

  • Produkten und Dienstleistungen im Bereich der Landwirtschaft die richtigen Steuersätze zuordnen.

  • den Steuerbetrag berechnen.

  • aus einem Bruttobetrag den Nettobetrag herausrechnen.

  • die Auswirkungen der USt auf den Geschäftserfolg beurteilen.

  • erkennen, welche Belege bei welchen Geschäftsfällen anfallen.

Lernziele

Anwendung des richtigen Steuersatzes bei der Verrechnung der Umsatzsteuer bei Sonderregelung gem. § 22 UStG

Anwendung des richtigen Steuersatzes bei der Verrechnung der Umsatzsteuer bei Regelbesteuerung in der Land- und Forstwirtschaft.

Berechnung des Steuerbetrages.

Berechnung des Nettobetrages, wenn Bruttobetrag und Steuersatz bekannt sind.

Die Auswirkung der Geschäftsfälle auf den Geschäftserfolg beurteilen können.

Feststellung welcher Beleg den einzelnen Geschäftsfällen zugrunde liegt.

Anmerkungen

Zur Lösungsfindung ist eine Steuersatztabelle auf Basis der ab 1.1 2016 geltenden Fassung des UStG  gegeben.

Der Begriff "Regelbesteuerung" gem. den allgemeinen Bestimmungen des UStG muss bekannt  sein.

Der Begriff "Sonderregelung für die Land- und Forstwirtschaft" gem. § 22 des UStG muss bekannt  sein.

Zusatzinformation

Um dieses Lernpaket abarbeiten zu können ist das Verständnis der Konstruktion der Umsatzsteuer von Vorteil (siehe dazu Lernpaket: Konstruktion der Umsatzsteuer).

Die Verrechnungsarten der Umsatzsteuer: Sonderregelung gem. §22 UStG und Regelbesteuerung sollten bekannt sein.

Grundwissen zum System der Doppik und zur E/A Rechnung ist von Vorteil.

 

USt Steuersatztabelle

USt Verrechnung bei Regelbesteuerung: Aufgabe und Lösung

USt Verrechnung bei Sonderregelung gem § 22 USTG: Aufgabe und Lösung