Landwirtschaftliche Fachschule und Berufsschule für Gartenbau Langenlois

(c) LFS Langenlois
(c) LFS Langenlois
(c) Gregor Schweinester
(c) LFS Langenlois
(c) LFS Langenlois
(c) LFS Langenlois

Ausbildungsform(en):

Vierjährig

Fachrichtung(en): Gartenbau / Feldgemüsebau

Internat: Ja

Schulabschluss: Facharbeiter/in

Schulleiter: Ing. Franz Fuger

Adresse: Am Rosenhügel 15 , 3550 Langenlois

Telefon: +43 2734 2106-0

Mailadresse: office(at)gartenbauschule.at

Webseite: www.gartenbauschule.at, www.bildungszentrum.at

Schulkennzahl: 313710

Schulprofil

Als berufsbildende mittlere Schule bieten wir eine breitgefächerte Grundausbildung in allen Bereichen des Gartenbaus für SchülerInnen aus ganz Österreich.

Ob Blumen, Bäume, Sträucher, Stauden, Gemüse, Kräuter oder Obst, alle Pflanzen sind Inhalt unserer vielfältigen Gärtnerausbildung.

In der Gartengestaltung vermitteln wir das naturnahe Planen und die Anlage von Gärten.

In der Floristik können die Schüler ihre kreativen Fähigkeiten beim Gestalten und Verkaufen von Blumen und Pflanzen für alle Anlässe des Lebens anwenden.

Die Schüler können das im theoretischen Unterricht erworbene Wissen in der großen Lehrgärtnerei, dem Bauhof der Gartengestaltung, den Übungsräumen für die Floristik und den weitläufigen Schaugärten praktisch anwenden.

Ausbildungsform(en):

Vierjährig

Pflicht-Fremdsprachen:
Englisch
Internat:

Fast alle der 200 SchülerInnen wohnen im angeschlossenen Schülerheim. Viele Gemeinschaftsräume (mit Multimedia-Einrichtung), Studierraum, Fitnessraum, tragen zu einem abwechslungsreichen Aufenthalt bei. Besonders die vielen Freizeitmöglichkeiten im Schulgarten (Schwimmteich, Bolderwand, Beachvolleyballplatz, Fußballplatz und vieles mehr) werden sehr geschätzt.

Pflichtpraktika:

zwischen dem 2. und 3. Jahrgang: 10 Monate

Freiwillig kann eine beliebiger Betrieb im In- bzw. Ausland gewählt werden

Schulabschluss und dann?:

Schule mit Jobgarantie. Aktuell gibt es mehr offene Stellen als Absolventen.

Nach einer einjährigen Berufsreifeausbildung kann jedes beliebige Studium besucht werden.

Häufig findet man Absolventen in Betrieben als Betriebsleiter oder Vorarbeiter bzw. beim Studium an der BOKU bzw. Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik.

Fachrichtung(en):
Gartenbau / Feldgemüsebau
Aufnahmekriterien:

Alle SchülerInnen, die mindestens das 8. Schuljahr erfolgreich abgeschlossen haben, sind willkommen.

Für SchülerInnen, welche die 9. Schulstufe bereits positiv abgeschlossen haben, wird die Möglichkeit des Einstiges in die 2. Klasse geprüft.

Praxis:

Zur Schule gehört ein gartenbaulicher Lehrbetrieb mit Zierpflanzen, Gemüse, Kräuter, Gehölze und Obst, in dem der praktische Unterricht in Gartenbau stattfindet. Für die weiteren Bereiche wie Gartengestaltung und Floristik stehen gut ausgestattete Räumlichkeiten und besonders der große Schulgarten zur Verfügung.

Schulabschluss:
Facharbeiter/in
Zusatzangebot:

Traktorführerschein

Staplerschein

Dekorateursausbildung

Lehrplan:
Hier die Lehrpläne zum Download:
Lehrplan LFS
Lehrplan Berufsschule

So finden Sie uns