Fachschule für ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement Landeck-Perjen

© LFS Landeck-Perjen
© LFS Landeck-Perjen
© LFS Landeck-Perjen
© LFS Landeck-Perjen
© LFS Landeck-Perjen
© LFS Landeck-Perjen

Ausbildungsform(en):

Dreijährig

Fachrichtung(en): Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement

Internat: Ja

Schulabschluss: Facharbeiter/in

Schulleiter: Ing Heinz Kofler

Adresse: Riefengasse 1 , 6500 Landeck

Telefon: 05442-62641

Mailadresse: lhs.landeck(at)tsn.at

Webseite: www.lhs-landeck.tsn.at

Schulkennzahl: 706720

Schulprofil

Die Fachschule für ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement Landeck-Perjen ist permanent bestrebt, die Ausbildung der SchülerInnen so effektiv und praxisnah wie möglich zu gestalten.

Besonderheiten unserer Schule:

  • Eigene Schul- und Lehrküche, in der die SchülerInnen das im Unterricht erlernte Wissen praktisch umsetzen können
  • Als einzige mittlere Schule im Bezirk Landeck führen wir ein eigenes modernes, gemütliches Schülerwohnheim.
  • Modernste Ausstattung des Schulgebäudes
  • Internetfähige Schülerarbeitsplätze – Schulvernetzung
  • Internetanschluss an allen PC-Arbeitsplätzen im Schulgebäude
  • WLAN in Schule und Internat
  • COOL Cooperatives – offenes – Lernen als Unterrichtsprinzip
  • Fachpraktische Ausbildung in bestens ausgestatteten Praxisräumen wie
  • Lehrküche, Lehrwäscherei, Nähsaal, Kreativraum, Webraum, Lehrrestaurant

FachlehrerInnen mit Zusatzqualifikationen im jeweiligen Fachbereich unterrichten die einschlägigen Gegenstände an unserer Schule.

Ausbildungsform(en):

Dreijährig

Pflicht-Fremdsprachen:
Englisch
Freiwillige Fremdsprachen:
Italienisch
Internat:

Wohnen direkt an der Schule

Du hast die Möglichkeit, direkt am Lernort zu wohnen – unser Internat bietet Platz für 36 - 40 Mädchen.
Das Leben in einer Gemeinschaft bringt dir viele Vorteile:

Förderung von Eigenständigkeit, Selbstvertrauen & sozialer Kompetenz

  • Neue Freundschaften
  • Gemeinsame Freizeitaktivitäten
  • Gemeinsames Lernen
  • Vollverpflegung
  • Kurzer Schulweg
  • Geregelter Tagesablauf
  • Pädagogische Betreuung

 Verpflegung (Jause, Mittag- und Abendessen) ist für dich auch als externe/r SchülerIn möglich.Du lebst in einem attraktiven Stadtgebiet mit vielen Freizeit- und Sportmöglichkeiten.Angebote in der SWG:Bibliothek

  • Freier Internetzugang (gratis WLAN)
  • Teeküche & Freizeitraum
  •  Sportplatz
  • Örtliches Freibad
  • Lauf- und Walkingstrecken
  • Kreatives Kochen & Basteln
Pflichtpraktika:

Haus/Gestaltung

Kreatives Werken

Professionelles Servieren

Tischgestaltung/Tischkultur

Pflege und Reinigung im Haus


Textil

Farb- und Typberatung

Eigene Modellwahl

Anfertigen modischer Garderobe

Weben
 

Floristik/Hausgarten

Gartenplanung

Gartenarbeiten im Jahresablauf

Zimmerpflanzen

Florales Gestalten, dekorieren

Schulabschluss und dann?:
  • Vollberuf Haushalts- und KulinariktrainerIn
  • Vollberuf Assistentskräfte der Kinderbetreuungseinrichtungen
  • Befähigungsnachweis (=Konzessionsprüfung) für das Gastgewerbe
  • Erlass der Unternehmerprüfung für Handwerke bzw. gebundene Gewerbe
  • Anrechnungen in landwirtschaftlichen Berufen:
  • Anrechnungen in anderen Berufen:
  • Zugang zur Berufsreifeprüfung
  • Besuch eines dreijährigen Aufbaulehrgangs mit Matura
  • Beste Voraussetzungen für den Einstieg in Sozialberufe
Fachrichtung(en):
Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement
Aufnahmekriterien:

Aufgenommen werden SchülerInnen die die 8. Schulstufe mit Erfolg abgeschlossen haben.

Praxis:

Ernährung/Kücheführung

Kreativität in der Küche

Kulinarische Genüsse zubereiten

Menüzusammenstellung

Fachmännische Tipps

Schulabschluss:
Facharbeiter/in
Zusatzangebot:

Zusatzqualifikationen wie:

  • Mopedführerschein
  • Tanzkurs
  • Babyfit
  • Pflegefit
  • Erste-Hilfe-Schein
Lehrplan:
Hier der Lehrplan zum Download:

So finden Sie uns