Landwirtschaftliche Fachschule Gaming

© LFS Gaming
© LFS Gaming
© Theo Kust
© Theo Kust
© LFS Gaming

Ausbildungsform(en):

Zweijährig, Dreijährig

Fachrichtung(en): Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement

Internat: Ja

Schulabschluss: Facharbeiter/in

Schulleiter: Dipl.-Päd. Ing. Gertrude Grünsteidl

Adresse: Ötscherlandstraße 38 , 3292 Gaming

Telefon: +437485/97353

Mailadresse: office(at)lfs-gaming.ac.at

Webseite: www.lfs-gaming.ac.at

Schulkennzahl: 320760

Schulprofil

Das Bildungszentrum Gaming ist ein zukunftsorientiertes Zentrum, das zwei Schulformen mit einer umfassenden, fundierten Ausbildung mit vielfältigen Berufsabschlüssen anbietet, österreichweites Aus- und Weiterbildungszentrum für Green Care ist und jungen Menschen Ausbildungen mit gesetzlich anerkannten Berufsabschlüssen bietet. Praxisnähe, Regionalität und „Learning by doing“ stehen im Vordergrund. Mit dem erfolgreichen Abschluss von Modul 2 erwerben die SchülerInnen die Mittlere Reife.

Die Ausbildung in der Schule für Sozialbetreuungsberufe im Ländlichen Raum und Green Care steht im Zeichen der Alten-, Behinderten- und Familienarbeit mit inkludierter Ausbildung zur Pflegeassistenz

Ausbildungsform(en):

Zweijährig, Dreijährig

Pflicht-Fremdsprachen:
Englisch
Internat:

Die Zwei- und Dreibettzimmer sind mit einem eigenen Vorraum, Bad und WC ausgestattet. Sehr beliebt sind der Gemeinschaftsraum mit eigener Wohn- und Kochecke, der Fitness- und Kreativraum. Im Sommer werden am Schulgelände die Freiluftsportarten sehr gerne angenommen und am gesamten Schulareal laden gemütliche Gartenmöbel zum Chillen und Lernen im Freien ein. Weiters stehen den SchülerInnen Leihfahrräder zur Verfügung.

Pflichtpraktika:

Tagesmutter/vater:          72 Std.

Tagesbetreuer/in:             50 Std.

Kinderbetreuer/in:            72 Std.

Heimhelfer/in:                 200 Std.

Facharbeiter/in für Ländliches Betriebs- und Haushaltmanagement: 8 Wochen

Fachsozialbetreuer/in: 1360 Std.

Schulabschluss und dann?:

Aufbaulehrgänge in höheren berufsbildenden Schulen

Berufsreifeprüfung

Schule für Sozialbetreuungsberufe

Schule für Gesundheits- und Krankenpflege

Direkter Berufseinstieg

Fachrichtung(en):
Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement
Aufnahmekriterien:

Positiver Abschluss der 8. Schulstufe

Praxis:

Die Schule ist mit modernen Praxisräumen für den praktischen Unterricht in

Landwirtschaft und Gartenbau

Kochen- und Küchenführung

Textildesign

Haushaltstechnik, Organisation und Service

ausgestattet.

Schulabschluss:
Facharbeiter/in
Zusatzangebot:

Kooperationsbauernhof für Green Care Ausbildung

Lehrplan:
Hier die Lehrpläne zum Download:
Lehrplan der Schule (Theorie)
Lehrplan der Schule (Praxis)

So finden Sie uns