Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Halbenrain

© Mario Gimpel
© FS Halbenrain
© Mario Gimpel
© FS Halbenrain
© FS Halbenrain
© Mario Gimpel

Ausbildungsform(en):

Dreijährig, Vierjährig

Fachrichtung(en): Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement

Internat: Ja

Schulabschluss: Facharbeiter/in

Schulleiter: Leopoldine Tschiggerl, Dipl.-Päd. Ing., Fachschuldirektorin

Adresse: Halbenrain 1 , 8492 Halbenrain

Telefon: 03476 2069

Mailadresse: fshalbenrain(at)stmk.gv.at

Webseite: www.fs-halbenrain.at

Schulkennzahl: 623730

Schulprofil

Neben einer fundierten Fachausbildung in den Bereichen Haushaltsmanagement, Landwirtschaft, Ernährungswirtschaft und Unternehmensführung erhalten die SchülerInnen eine lebenspraktische Ausbildung. Unter dem Motto „Learning by doing“ wenden die SchülerInnen das theoretisch Gelernte gleich im praktischen Unterricht an und sind so optimal für die Berufswelt vorbereitet. Wir legen großen Wert auf gegenseitigen Respekt sowie auf verantwortungsvollen Umgang mit den natürlichen Ressourcen. Die SchülerInnen genießen täglich ein gemeinsames Essen mit frischen, gesunden Lebensmitteln aus der Region.

Ausbildungsform(en):

Dreijährig, Vierjährig

Pflicht-Fremdsprachen:
Englisch
Internat:

In den Internatszimmern finden 2 – 5 Personen Platz. Es gibt einen gemütlichen Gemeinschaftsraum,

Kaffee- Teeküche. Outdoor Anlage für Volleyball und verschiedene Freizeitaktivitäten.

Pflichtpraktika:

Im 3. Ausbildungsjahr gibt es ein verpflichtendes Praktikum im Ausmaß von 12 Wochen wo die SchülerInnen die Berufswelt erkunden und Erfahrungen sammeln können.

Schulabschluss und dann?:

Facharbeiterin für Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement, nach 1 Jahr Praktikum LAP zur Betriebsdienstleistungskauffrau/mann. Ausbildung zur KinderbetreuerIn, Tagesmutter/vater. Zusätzliche Abschlüsse nach dem 4. Jahr sind Berufsreifeprüfung und LAP zur Betriebsdienstleistungskauffrau/mann, Bürokauffrau/mann, Vorbereitung für den Einstieg in die Pflegeassistenz bzw. Pflegefachassistenz.

Fachrichtung(en):
Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement
Aufnahmekriterien:

Positiver Abschluss der 8. Schulstufe

Praxis:

Als Praxisgegenstände werden angeboten:

Ernährung und Küchenführung, Haushaltsmanagement und Service, Produktveredelung, Direktvermarktungen und Dienstleistungen, Landwirtschaft und Gartenbau, Textiles und Kreatives Gestalten, Gesundheit und Soziales.

Schulabschluss:
Facharbeiter/in
Zusatzangebot:

ECDL, Office-Assistentin, Unternehmerführerschein, Babyfit und Pflegefit, 1. Hilfe Kurs

So finden Sie uns