Landwirtschaftliche Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Burgstall – St. Martin

© FS Burgstall-St. Martin
© Mario Gimpel
© FS Burgstall-St. Martin
© Mario Gimpel
© Mario Gimpel
© FS Burgstall-St. Martin

Ausbildungsform(en):

Dreijährig, Vierjährig

Fachrichtung(en): Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement

Internat: Ja

Schulabschluss: Facharbeiter/in

Schulleiter: Fachschuldirektorin Dipl.Päd.in Ing.in Maria Strametz

Adresse: Am Schlossberg 11 , 8551 Wies

Telefon: 03465 2394

Mailadresse: fsburgstall(at)stmk.gv.at

Webseite: www.fs-burgstall.steiermark.at

Schulkennzahl: 603710

Schulprofil

Wir stellen uns der Aufgabe, die uns anvertrauten jungen Menschen bestmöglich auf ihre weiteren Wege vorzubereiten, sie fit zu machen für das Leben in Beruf und Familie. Unsere SchülerInnen lernen vielseitige Berufsfelder kennen und können sich während der Schulzeit für einen Schwerpunkt sowie für berufliche Qualifikationen entscheiden und diese auch absolvieren (KinderbetreuerIn und Tagesmutter/vater, HeimhelferIn, Betriebsdienstleistungskauffrau/mann).

Das Besondere an unserer Ausbildung für soziale, touristische, kaufmännische und gärtnerisch-landwirtschaftliche Berufe ist die Vielseitigkeit und das praxisbezogene Lernen – LERNEN durch TUN!

Ausbildungsform(en):

Dreijährig, Vierjährig

Pflicht-Fremdsprachen:
Englisch
Internat:

Wir bieten unseren Schülerinnen die Möglichkeit eines All-inclusiv-Aufenthaltes in den historischen Räumlichkeiten des Schlosses Burgstall an. Die Zimmer sind unterschiedlich groß, mit 4 Betten ausgestattet, sehr wohnlich, modern und freundlich eingerichtet. Neben einer persönlich abgestimmten Lernbetreuung ermöglichen wir unseren Schlossbewohnerinnen auch tolle Freizeitaktivitäten in der Umgebung.

Pflichtpraktika:

12 Wochen während des 3. Ausbildungsjahres

Schulabschluss und dann?:

Weitere Ausbildung im Bereich Gesundheit und Soziales (Pflegeassistenz, Pflegefachassistenz), Zugang zu Berufsreifeprüfung bzw. 3-jährigen Aufbaulehrgängen mit Matura, gewerbliche Lehrberufe mit Lehrzeitanrechnung

Berufseinstieg: KinderbetreuerIn u. Tagesmutter/vater, HeimhelferIn, Bürofachkraft im medizinischen Bereich, Betriebsdienstleistungskauffrau/mann nach erfolgreicher LAP

Burgstall öffnet die Türen für viele weitere Berufsmöglichkeiten.

Fachrichtung(en):
Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement
Aufnahmekriterien:

Nach positivem Abschluss der 8. Schulstufe

Praxis:

Die Ausbildung ist praxisorientiert und umfasst die Bereiche:

Ernährung und Küchenführung

Haushaltsmanagement und Service

Produktveredelung, Direktvermarktung, Dienstleistung

Landwirtschaft und Gartenbau

Gesundheit und Soziales

Für den praktischen Unterricht stehen modern ausgestattete Lehrwerkstätten, Lehrküchen, ein Brotbackraum, ein Multifunktionsraum sowie ein großer Gemüsegarten zur Verfügung.

Schulabschluss:
Facharbeiter/in
Zusatzangebot:

Babyfit, Pflegefit, Erste-Hilfe-Kurs, Office AssistentIn, ECDL

So finden Sie uns